Skip to content

Wetterwarnungen/Vorsorge bei Unwettergefahr/Waldbrandwarnstufen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

Unwetterzentrale

Hochwasserzentrale Sachsen

Waldbrandwarnstufen


Informationen im Netz zu den Waldbrandgefahrenstufen unterhttp://www.smul.sachsen.de/sbs/ und http://www.dwd.de/waldbrand .

 

 

 

Verkehrswarnmeldungen

 

Allgemeine Informationen zur eigenen Vorsorge vor einem Unwetter

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit wieder vor sehr schnellen, kurzzeitigen Wasserstandsanstiegen. Wir bitten Sie, die für Sie erforderlichen Vorbereitungen vorab zu treffen.

Eigenvorsorge treffen

Achten Sie auf aktuelle Meldungen in den Medien!

Jeder, der von Hochwasser betroffen sein kann, ist im Rahmen seiner Möglichkeiten und des Zumutbaren verpflichtet, eigene Vorsorgemaßnahmen zum Schutz vor Hochwasser und zur Schadensminimierung zu treffen.

Denken Sie daran, dass die Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen ihre Ausrüstung zur Hochwasserbekämpfung selbst benötigt. Sorgen Sie rechtzeitig dafür eigene Vorkehrungen zu planen. Beispielsweise die benötigten Sandsäcke zu füllen und auf Vorrat zu lagern, Absperr- und Abdichtungsmaßnahmen zu planen, Gegenstände, die nicht nass werden dürfen, aus dem Keller zu räumen, Tiere aus der Gefahrenzone zu bringen, Fahrzeuge sicher zu stellen.

Für alle Fälle sollte daher jeder Haushalt über ausreichend Sandsäcke verfügen, um ein Eindringen von Wasser zu verhindern. Eine große Auswahl an Sandsäcken, gefüllt oder unbefüllt, werden im freien Handel angeboten und können dort auch kurzfristig bestellt werden.

Eine Auswahl an Händlern von Sandsäcken und Sand zeigt nachfolgende Übersicht:

Sand

Betonwerke DIPPON GmbH
Reichstädter Str. 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 61 21 08

VEF GmbH & Co. KG
Friedrich-Engels-Straße 16
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 641 60

Sandsäcke

Reinholdshainer Raiffeisen Handels GmbH
Am Bauzentrum 1
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 643 90

ARRA Baubedarf GmbH
Hauptstr. 64
01744 Reichstädt
Tel.: 03504 - 61 82 67

Löbtauer Baustoffhandel GmbH
Clara-Viebig-Str. 2
01159 Dresden
Tel.: 0351 - 421 33 17

Baustoffhandelsgesellschaft Weißig mbH
Dresdner Str. 20
01328 Dresden
Tel.: 0351 - 269 10 65

Organisieren Sie Nachbarschaftshilfe, um eventuell Betroffenen helfen zu können. Beachten Sie, dass die Hilfswerke bei Wasserkatastrophen nur im Rahmen ihrer Einsatzfähigkeit Hilfe leisten kann.

Gesetzliche Regelungen zum Schutz unserer Gewässer beachten

Jeder Bürger der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde sollte sich auf eine mögliche Gefährdung für Mensch, Umwelt und Sachwerte durch Hochwasser einstellen. Deshalb sind auch in unserem Gemeindegebiet Maßnahmen zur Verringerung von Hochwasserschäden notwendig.

Um die ökologischen Funktion der Gewässer zu erhalten und zu verbessern, unterliegen die Randstreifen an allen Gewässern einem besonderen gesetzlich festgelegten Schutz, siehe  Sächsische Wasserschutzgesetz. Der Gewässerrandstreifen umfasst das Ufer und den Bereich, der landseits an die Gewässer angrenzt.

Um zu gewährleisten, dass die Gewässerrandstreifen die genannten Funktionen erfüllen können, ist eine Nutzung innerhalb des Schutzstreifens verboten. Als Hochwasserschutzstreifen ist eine Mindestbreite von 5 Meter ab Uferkante der Gewässer landeinwärts, im Zusammenhang von bebauten Ortsteilen, festgelegt.

In diesem Schutzbereich ist jegliche Art von Nutzung des Bodens untersagt, wie beispielsweise eine Umwandlung von Grünland in Ackerland, das Entfernen von Bäumen und Sträuchern, die Ablagerung von Gegenständen (Holz, Baustoffe u. a. Materialien) die den Wasserabfluss behindern oder fortgeschwemmt werden können.

Katastrophenschutzbroschüre

In dieser Broschüre, die vom Landkreis gemeinsam mit dem Kreisfeuerwehrverband und der Landestalsperrenverwaltung erarbeitet wurde, sollen Anregungen und Ratschläge gegeben werden, wie man sich vor einem Notfall schützen kann.

Enthalten sind auch Verhaltensempfehlungen in verschiedenen Notsituationen. Aufgrund der großzügigen Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden wurde diese Broschüre bereits allen Haushalten des Landkreises im Jahr 2013 kostenfrei zur Verfügung gestellt.

PDF zum Katastrophenschutz

Um entsprechende Beachtung der vorgenannten Informationen wird ausdrücklich gebeten!

Sachgebiet Ordnung und Sicherheit

Stadtnachrichten

Öffnungzeiten Briefwahllokal
(17/08/16)

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr
Außenstelle Schmiedeberg
Do.: 9:00 - 12:00 und
      14:00 - 18:00 Uhr
Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX