Skip to content

Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachung

Hier finden Sie alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Dippoldiswalde

Öffentliche und ortsübliche Bekanntmachungen:

 


Ergänzungssatzung „Seifersdorf – Am Waldesrand“

Planfassung vom Mai 2022

 

Aufstellungsbeschluss und öffentliche Auslegung

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde hat am 22.06.2022 den Aufstellungsbeschluss sowie den Billigungs- und Auslegungsbeschluss für die Ergänzungssatzung „Seifersdorf – Am Waldesrand“ gefasst. 

 

Der Geltungsbereich der Satzung umfasst Teile des Flurstückes 765/3 der Gemarkung Seifersdorf mit einer Gesamtfläche von 6.074 m² und befindet sich im südlichen Ortsgebiet von Seifersdorf, unmittelbar nördlich angrenzend zur Straße „Am Waldesrand“

 

Die öffentliche Auslegung der Planunterlagen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB einschließlich der Begründung sowie den Erläuterungen zum Umweltschutz und zu den geplanten naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen findet in der Zeit

 

vom 18.07.2022 bis einschließlich 19.08.2022

 

in der Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde, Außenstelle, Bauverwaltung, Dr.-Friedrichs-Straße 25a in 01744 Dippoldiswalde zu den üblichen Sprechzeiten statt.

 

Montags:                     9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstags:                   9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwochs:                   geschlossen

Donnerstags:               9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitags:                      9:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift in der Stadtverwaltung Dippoldiswalde Außenstelle, Bauverwaltung, Dr.-Friedrichs-Straße 25a in 01744 Dippoldiswalde abgegeben werden.

Nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Satzung gemäß § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben.

 

Parallel dazu können auf der Internetseite der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde unter www.dippoldiswalde.de und im zentralen Landesportal Bauleitplanung  unter www.bauleitplanung.sachsen.de die vollständigen Planunterlagen eingesehen werden.

 

Datenschutz:

Bei der Abgabe von Stellungnahmen werden zum Zwecke der Durchführung des Verfahrens personenbezogene Daten erhoben und von der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde in Erfüllung ihrer Aufgaben gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. e DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) i. V. m. § 3 BauGB. Sofern Stellungnahmen ohne Absenderangaben abgegeben werden, ergeht keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung.

 

gez. Kerstin Körner

Oberbürgermeisterin

 

Satzungstext Ergänzungssatzung Seifersdorf - Am Waldesrand

Ergänzung zur Ergänzungssatzung Seifersdorf - Am Waldesrand

Karte zur Satzung

 

 

Ergänzungssatzung „Reinholdshain – Flurstück 47“

Planfassung vom Mai 2022

 

Aufstellungsbeschluss und öffentliche Auslegung

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde hat am 22.06.2022 den Aufstellungsbeschluss sowie den Billigungs- und Auslegungsbeschluss für die Ergänzungssatzung „Reinholdshain – Flurstück 47“ gefasst. 

 

Der Geltungsbereich der Satzung umfasst Teile des Flurstückes 47 der Gemarkung Reinholdshain mit einer Gesamtfläche von 2.559 m² und befindet sich im süd-östlichen Ortsgebiet von Reinholdshain, im unmittelbaren Anschlussbereich zur Kindertagesstätte Zergenland und zum Wohngrundstück Glashütter Str. 42

 

Die öffentliche Auslegung der Planunterlagen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB einschließlich der Begründung sowie den Erläuterungen zum Umweltschutz und zu den geplanten naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen findet in der Zeit

 

vom 18.07. 2022 bis einschließlich 19.08.2022

 

in der Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde, Außenstelle, Bauverwaltung, Dr.-Friedrichs-Straße 25a in 01744 Dippoldiswalde zu den üblichen Sprechzeiten statt.

 

Montags:                     9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstags:                   9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwochs:                   9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstags:               9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitags:                      9:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift in der Stadtverwaltung Dippoldiswalde Außenstelle, Bauverwaltung, Dr.-Friedrichs-Straße 25a in 01744 Dippoldiswalde abgegeben werden.

Nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Satzung gemäß § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben.

 

Parallel dazu können auf der Internetseite der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde unter www.dippoldiswalde.de und im zentralen Landesportal Bauleitplanung  unter www.bauleitplanung.sachsen.de die vollständigen Planunterlagen eingesehen werden.

 

Datenschutz:

Bei der Abgabe von Stellungnahmen werden zum Zwecke der Durchführung des Verfahrens personenbezogene Daten erhoben und von der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde in Erfüllung ihrer Aufgaben gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. e DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) i. V. m. § 3 BauGB. Sofern Stellungnahmen ohne Absenderangaben abgegeben werden, ergeht keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung.

 

gez.Kerstin Körner

Oberbürgermeisterin

 

Ergänzungssatzung Reinholdshain - Flst. 47

Begründung zur Ergänzungssatzung

Karte zur Ergänzungssatzung

 

 


Ergänzungssatzung „Sadisdorf – Flurstück 354“

Planfassung vom Mai 2022

 

Abwägungsbeschluss sowie Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.06.2022 den Abwägungsbeschluss und den Satzungsbeschluss über die Ergänzungssatzung „Sadisdorf – Flurstück 354“ in der Fassung vom Mai 2022 gefasst. 

 

Diese Satzung tritt mit der Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 BauGB in Kraft.

 

Jedermann kann die vorliegende Ergänzungssatzung mit Begründung in der Stadtverwaltung Dippoldiswalde zu den allgemeinen Sprechzeiten

 

Montags:                     9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstags:                   9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwochs:                   geschlossen

Donnerstags:               9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitags:                      9:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen.

 

Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 215 Abs. 1 BauGB wird darauf hingewiesen, dass eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften unbeachtliche ist, wenn sie nicht innerhalb von einem Jahr seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden ist. Gleiches gilt für nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs.

 

Weiterhin wird auf § 4 Abs. 4 Sächsische Gemeindeordnung hingewiesen. Danach gelten Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften zustande gekommen sind ein Jahr nach ihrer Bekanntgabe als von Anfang an gültig zustande gekommen.

 

gez. Kerstin Körner

Oberbürgermeisterin

 

Ergänzungssatzung Sadisdorf - Flst. 354

Begründung zur Ergänzungssatzung

Karte zur Ergänzungssatzung

 

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr   

(Einwohnermeldeamt und Bürgerbüro: 09 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr)

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 18 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

Terminabsprache im Standesamt erforderlich

Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX