Skip to content

Stadtnachrichten

Geflügelpest – Informationen zu Schutzmaßnahmen

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge informiert:

Um das Risiko eines Eintrags von Erregern der Aviären Influenza (Vogelgrippe/Geflügelpest) in ihrem Geflügelbestand zu minimieren, sollten Geflügelhalter alle ihre Hygienemaßnahmen zur Abschirmung und Seuchenprävention überprüfen und bei Bedarf anpassen. Bei Verschärfung der Lage kann eine Aufstallung des Geflügels notwendig werden.

Weiterlesen ...

Umzug der Kfz-Zulassung/Fahrerlaubnisbehörde sowie des Referates Wirtschaftliche Jugendhilfe in Freital

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge informiert:

In der Zeit vom 08.02.2021 bis 09.02.2021 ziehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Referate Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde sowie Wirtschaftliche Jugendhilfe von der Außenstelle Freital, Hüttenstraße 14, in das Gebäude der Ostsächsischen Sparkasse auf die Dresdner Straße 107 in Freital.

Weiterlesen ...

Ab 1. März Verkehrseinschränkungen an der Brücke über den Lämmergrund

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge informiert:

Ab Montag, dem 01.03.2021, wird jedoch der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage, unter halbseitiger Verkehrsführung, durch den Baustellenbereich geführt. Die Straßenäste der Thomas-Münster-Straße (K 9013) und der Krumme Lanke müssen dabei mit eingebunden werden.

Weiterlesen ...

Die Volkshochschule informiert

Neues Programmheft für das Frühjahrssemester 2021

Weiterlesen ...

Winterfestmachung in der Wasserversorgung

Die Wasserversorgung Weißeritzgruppe GmbH (WVWGmbH) informiert:

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Elend in den Wintermonaten

Während der Wintermonate gelten für den Wertstoffhof in Elend geänderte Öffnungszeiten.

Weiterlesen ...

Information aus der Finanzverwaltung

Information aus der Finanzverwaltung

Hinweise zu neuen Kennzeichen auf Rechnungen und Bescheiden der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde

 

Weiterlesen ...

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

 

Bürgeranliegen werden seit dem 07.12.2020 nur nach telefonischer Anmeldung bearbeitet.

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

 




Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX