Skip to content

1401-1500

Zeittafel 15. Jahrhundert

  • 1401 Dippoldiswalde wird am 13. März "Amtsstadt"
  • 1427 bis 1428 - regierte Friedrich der Streitbare als Kurfürst.
  • 1429 zerstören Hussiten einen  Teil der Befestigungsanlage und stecken die Stadt in Brand
  • 1459 -  wurde im Vertrag zu Eger u.a. festgelegt, dass die Güter und Schlösser jenseits des Waldes gelegen für ewige Zeiten  den sächsischen Herzögen verbleiben, so auch Dippoldiswalde.

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

 

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr   

(Einwohnermeldeamt und Bürgerbüro: 09 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr)

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 18 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

Terminabsprache im Standesamt erforderlich


Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX