Skip to content

Hennersdorf

 

Im 12. und 13. Jahrhundert siedelten thüringische und fränkische Bauern im Osterzgebirge. Hennersdorf wurde 1332 erstmals urkundlich erwähnt.
Viele Jahrhunderte ernährten Silberbergbau und Landwirtschaft die Bevölkerung. Heute prägen neben einer hochmodernen Landwirtschaft besonders unsere Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe das wirtschaftliche Bild des Ortes. Besonders der Zusammenhalt der Hennersdorfer Bürger, das aktive Vereinsleben und die Bereitschaft, an der Entwicklung des Ortes mitzuwirken, machen Hennersdorf zu einem liebenswerten Stück Heimat. Bestätigt wurde das mit der Auszeichnung als Sieger im Dorfwettbewerb des Kreises 2007.