Skip to content

Wirtschaft

Unternehmensumfrage

Die Wirtschaftsförderung der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde führt ab dem 21.08.2020 bis zum 18.09.2020 eine Unternehmensbefragung durch, um Informationen über die aktuelle Lage und Aussichten der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Dippoldiswalde zu erhalten. Ziel der Umfrage ist es, ein möglichst umfassendes Bild von den Bedarfen der ortsansässigen Unternehmen in der gegenwärtigen Situation zu erhalten.

Die Stadt Dippoldiswalde wünscht sich hierbei aktive Unterstützung sowie Hinweise für die Umsetzung von Wirtschaftsförderungsmaßnahmen. Gemeinsam soll der Wirtschaftsstandort Dippoldiswalde vorangetrieben werden. Unternehmen und deren Standort sollen dauerhaft in Dippoldiswalde etabliert, sichergestellt und weitergebracht werden. Ziel ist ein gemeinsamer stabiler und attraktiver Wirtschaftsstandort.

Für diese Umfrage bedarf es lediglich 5 Min Zeit. Sie erfolgt kostenfrei und anonym über das Beteiligungsportal Sachsens unter der Rubrik Umfragen oder über den Link:

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/dippoldiswalde/beteiligung/aktuelle-themen

 


 

Unternehmensnachfolge regeln – jetzt beraten lassen!

IHK und Wirtschaftsförderung bieten Termin am 08.09.2020 in Pirna an

Auch für einen Unternehmer kommt die Zeit, sein Lebenswerk zu sichern und die unternehmerische Verantwortung in jüngere Hände zu legen. Für viele stellt sich die Frage nach der Unternehmensnachfolge, denn diese Prozesse sind komplex.

Was gehört dazu und worauf ist zu achten? Sowohl für Seniorunternehmer als auch für angehende Nachfolger bietet die IHK Dresden eine orientierende Beratung an, die einen Überblick über die weiteren Schritte im Nachfolgeprozess verschafft. Dabei spielt es keine Rolle, ob bereits ein Nachfolger bzw. ein übergabewilliges Unternehmen parat steht oder noch ein geeigneter Nachfolger bzw. Unternehmen gesucht wird. Auch ist es egal, ob der Nachfolgeprozesses ganz am Anfang steht oder letzte Fragen zu klären sind.

Am 08.09.2020 zwischen 10:00 und 15:00 Uhr stehen kompetente Ansprechpartner der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes und der Industrie- und Handelskammer Dresden für diese Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung zu den Einzelgesprächen ist erforderlich und unter www.dresden.ihk.de/unternehmensnachfolge oder unter nachfolgenden Kontakten möglich.

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Telefon: 03501 515-1519

E-Mail: ines.henning@landratsamt-pirna.de

Industrie- und Handelskammer Dresden

Referat Wirtschaftsförderung

Telefon: 0351 2802-134

E-Mail: fischer.grit@dresden.ihk.de

 

„Tag der Ausbildung“ am 19. September 2020 – regionale Unternehmen zeigen Flagge

 

Für den 19.09.2020 ist der „Tag der Ausbildung“ geplant – die erste größere Veranstaltung ihrer Art im Jahr 2020, die im Rahmen der Berufsorientierung vom Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge organisiert wird. Trotz der nach wie vor herausfordernden Situation beteiligen sich rund 140 regionale Aussteller und werben mit aller Kraft für die verschiedenen Ausbildungsberufe in ihren Unternehmen. „Wir wagen mit dem ‚Tag der Ausbildung‘ einen optimistischen Schritt nach vorn. Denn besonders in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, jungen Menschen Perspektiven zu zeigen und sie für eine Ausbildung in der Heimat zu begeistern.“ sagt Landrat Michael Geisler.

Die Ausbildungsmesse im BSZ Technik und Wirtschaft „Friedrich Siemens“ Pirna bietet ein vielfältiges Ausbildungsangebot aller Branchen (Industrie, Handwerk, Handel, Banken & Versicherungen, Logistik, Hotel & Gastronomie, Medizin & Pflege, Dienstleistung).

Azubi-Speed-Dating und Fotowettbewerb setzen Highlights

Die diesjährige Messe wartet mit besonderen Highlights auf: So kann man beim Azubi-Speed-Dating in einem amerikanischen Schulbus schnell und knackig alles zum eigenen Wunschberuf erfahren. Auszubildende berichten auf Augenhöhe von ihrem Berufsalltag und ihrem Start in die Arbeitswelt. Wie dieser gelingen kann, erfährt man außerdem bei verschiedenen Workshops zum Thema Bewerbung.

Nach dem Motto: „Deine Perspektive. Dein Talent. Dein Bild.“ wird auf dem „Tag der Ausbildung“ ein Fotowettbewerb durchgeführt. Dazu sind alle vorangemeldeten Schülerinnen und Schüler des Landkreises eingeladen, die Interesse an ausdrucksstarken Bildern haben und sich in ihrer Freizeit mit Fotografie beschäftigen. Tipps und Tricks können sich die Jugendlichen zunächst bei einem Fotografen einholen und dann geht es los, das beste Bild festzuhalten. Der Gewinnerin bzw. dem Gewinner des Fotowettbewerbs winkt ein außergewöhnlicher Preis: als offizielle Fotografin bzw. Fotograf darf der Wettbewerbssieger den diesjährigen Wirtschaftstag begleiten.

Darüber hinaus sind wieder spannende Vorträge und zahlreiche Mitmachangebote an den Ausstellerständen geplant, wie z. B. das Nistkastenbauen für den heimischen Garten.

Online-Voranmeldung ist unbedingt erforderlich

Für die Teilnahme am „Tag der Ausbildung“ am Samstag, den 19.09.2020 ist zwingend eine Online-Voranmeldung für erforderlich, die unkompliziert auf der Website des Landratsamtes unter www.landratsamt-pirna.de möglich ist. Zudem gilt in den Gebäuden des Messegeländes eine Maskenpflicht und eine Besucherlenkung wird vorgegeben.

 

Kontakt:

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Schloßhof 2/4, 01796 Pirna

Telefon: 03501 515-1516

E-Mail: schulewirtschaft@landratsamt-pirna.de

 


 

 

 

 

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben


Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX