Skip to content

Stellenausschreibungen

Bitte legen Sie Ihrer Initiativbewerbung diese Datenschutzerklärung bei.

Datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 13 Abs. 1 und 2. DSGVO zur Bewerberdatenverarbeitung  

 


 

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Im Jahr 2022 wird ein europaweiter Zensus durchgeführt. Er ist Planungsgrundlage für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entscheidungen. Dabei werden Strukturdaten zur Bevölkerung, zur Erwerbstätigkeit, zum Wohnungsbestand und zur Wohnsituation von Haushalten erhoben. Zur Vorbereitung, Koordination, Durchführung und Nachbereitung des Zensus 2022 wird eine örtliche Erhebungsstelle in Dippoldiswalde eingerichtet. Das Erhebungsgebiet umfasst zusätzlich Altenberg, Bad Gottleuba–Bergießhübel, Bahretal, Dohna, Hartmannsdorf-Reichenau, Hermsdorf /Erzgeb., Klingenberg und Liebstadt.

 

Die Große Kreisstadt Dippoldiswalde sucht zur Umsetzung des Zensus 2022 befristet für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis zum 31.01.2023

 

eine/n Erhebungsstellenleiter/in  (m/w/d)

 

in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe EG 10 TVöD – V.

 

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

-          Leitung der örtlichen Erhebungsstelle

-          Koordinierung und Steuerung aller Prozessschritte

-          Sicherung der sach- und termingerechten Erfüllung der Aufgaben

-          Personalverantwortung

 

-          Konzeptionelle Erhebungsvorbereitung

-          Veranlassung der materiellen, räumlichen und personellen Ausstattung

-          Erhebungsdurchführung

-          Gewinnung-, Auswahl- und Bestellungsverfahren der Erhebungsbeauftragten

-          Vorbereitung und Durchführung von Schulungen

 

-          Durchführung der Erhebung

-          Koordination, Betreuung und Anleitung der Erhebungsbeauftragten

-          Berichterstattung ggü. dem Statistischen Landesamtes

-          Umsetzung der organisatorischen und technischen Auflösung der Erhebungsstelle

 

Der Erhebungsstellenleiter trägt die Verantwortung für die sach- und termingerechte Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der örtlichen Erhebungsstelle. Die örtliche Erhebungsstelle unterliegt dem Weisungsrecht des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen. Neben dem Erhebungsstellenleiter werden noch ein Stellvertreter sowie zwei weitere Mitarbeiter beschäftigt (m/w/d).

 

Für diese Tätigkeit erwarten wir folgende Voraussetzungen:

-          Laufbahnbefähigung für die erste Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder Fachhochschulabschluss/ Bachelor, Techniker oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Verwaltung/ Organisation, Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik

-          Wünschenswert sind Fachkenntnisse über einschlägige Rechtsgrundlagen (z.B. Zensusgesetz)

-          Anwendungsbereite Kenntnisse in MS-Office

-          Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

-          Flexibilität, Organisations- und Verhandlungsgeschick

-          Kooperativer Führungsstil

-          Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

-          Führerschein Klasse B inkl. der Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW für dienstl. Zwecke

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese mit Ihren Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen etc.) bis zum 01. August 2021 (Posteingang) an die

 

Große Kreisstadt Dippoldiswalde

Stabsstelle Personal, Markt 2, 01744 Dippoldiswalde

 

Senden Sie uns bitte nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

 

Eine Bewerbung per E-Mail ist ebenfalls möglich, senden Sie dazu bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an die E-Mailadresse personal@dippoldiswalde.de.

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Diese werden bei gleicher Qualifikation und fachlicher Eignung in besonderer Weise beachtet. Fügen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis der Bewerbung bei.

 

Mit Ihrer Bewerberung geben Sie das Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen z.B. Reisekosten, werden nicht erstattet.

 

Dippoldiswalde, den 13. Juli 2021

 

Kerstin Körner

Oberbürgermeisterin

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

 

Mo.: 09 – 12 Uhr

Di.:   09 – 12 Uhr und
        14 – 16 Uhr   

(Einwohnermeldeamt und Bürgerbüro: 09 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr)

Do.:  09 – 12 Uhr und
        14 – 18 Uhr

Fr.:   09 – 12 Uhr

Terminabsprache im Standesamt erforderlich


Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX