Skip to content

Veranstaltungen

Veranstaltungen melden.....

Wie melde ich eine Veranstaltung für den Veranstaltungskalender in der Homepage?
Unter Service finden Sie das Formular Veranstaltung melden, dort tragen Sie Ihre Veranstaltung ein und wir stellen es nach Prüfung  in die Veröffentlichung.

Allgemeine Informationen und Veranstaltungskalender anderer Anbieter stehen vornan.

Die Veranstaltungen werden nach Terminen geordnet. Bitte beachten Sie das bei Ihrer Suche. (Dabei bitte auf  - alle Veranstaltungen - klicken)

Weiterlesen ...

Veranstaltungskalender des Kulturzentrums Parksäle

zum Veranstaltungskalender des Kulturzentrums Parksäle DW

Weiterlesen ...

Schloss Wackerbarth

Veranstaltungshöhepunkte

Weiterlesen ...

Vortragsreihe im MiBERZ

Das MiBERZ ruft eine neue Vortragsreihe ins Leben

In Ihrem Rahmen werden monatlich Vorträge aus verschiedenen Disziplinen angeboten. Das Thema ist der Bergbau in allen seinen Facetten.

Neben archäologischen und historischen Themen werden auch kunstgeschichtliche und volkskundliche Themen sowie aktuelle bergbaurelevante Themen - wie bspw. das Zinnwald-Lithium-Projekt der Deutschen Lithium GmbH - einbezogen. So werden Fachleute aus verschiedenen Bereichen jeweils am zweiten oder dritten Montag im Monat über spanende Themen, wie 3D-Vermessung unter Tage, Restaurierung von Holz oder die Bergparade anlässlich der Hochzeit des Kronprinzen Friedrich August mit Maria Josepha von Österreich im Jahr 1719 referieren.

Weiterlesen ...

Oskarshausen

Das Entdeckerland für die ganze Familie in Freital (bei Dresden).

Weiterlesen ...

Neue Ausstellung im Gesundheitsamt

Unter dem Titel „Welt des Wassers“ ist im Landratsamt, Referat Gesundheitsamt, eine neue Fotoausstellung zu sehen.

Die von Dr. med. Ute Paul, Referat Gesundheitsamt, gezeigten Fotos aus Deutschland, Japan, Äthiopien, Sri Lanka und Rumänien sollen anregen, sich mit Wasser und seinen vielen Facetten zu beschäftigen.

Dazu gibt es gesundheitsbezogene Informationen und Empfehlungen.

Die Bilder können während der regulären Öffnungszeiten des Landratsamtes in Pirna, Schloßhof 2/4, Haus SF, 2. OG besichtigt werden.

Weiterlesen ...

Fackelwanderungen

Weiterlesen ...

Jahresprogramm 2020

Schäferei und Spinnstube Drutschmann

Am Dorfbach 10 / OT Reichstädt
01744 Dippoldiswalde

Tel.: 03504/613973

zum Internetauftritt

Weiterlesen ...

Veranstaltungskalender des KHVM 2020

Veranstaltungsprogramm 2020

Weiterlesen ...

Wanderwochen 2020

"Mit Dampf durch den Geopark"

Weiterlesen ...

aktuelle Kursangebote der VHS

im Februar und März 2020

Weiterlesen ...

Der Elferrat Reichstädt lädt ein

Weiterlesen ...

Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler

2/29/20 10:00 AM

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Juni 2019 kamen auf meine und des LandesSchülerRates Sachsen Initiative hin mehr als 500 Schülerinnen und Schüler in Leipzig zusammen, um sich zum Thema Klimaschutz auszutauschen. Das damalige Kabinett verabschiedete einen konkreten Maßnahmenplan auf Grundlage der Vorschläge der Schülerinnen und Schüler. Ich hatte Sie über einige Maßnahmen bereits per E-Mail am 5. Juli 2019 informiert.

Die Sächsische Staatsregierung hat am 21. Januar 2020 die in der Anlage dargestellten konkreten Maßnahmen beschlossen. Der Freistaat Sachsen investiert damit in Bildung, Klima- und Umweltschutz, um unsere Lebensgrundlagen und unsere Kultur- und Naturlandschaft für uns und unsere nachfolgenden Generationen zu bewahren. Der Sächsischen Staatsregierung ist es außerdem wichtig, den begonnenen klimapolitischen Dialog mit jungen Menschen fortzusetzen. Im Koalitionsvertrag wurde sich deshalb darauf verständigt, einmal jährlich in einer Klimakonferenz Rechenschaft über das klimapolitisches Handeln abzulegen.

Am Samstag, dem 29. Februar 2020, ab 10:00 Uhr, findet die zweite Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler im Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden statt. Gemeinsam mit den zuständigen Ministerinnen und Ministern werde ich die laufenden Aktivitäten sowie geplante Vorhaben der Sächsischen Staatsregierung den anwesenden Schülerinnen und Schülern vorstellen. Im zweiten Teil der Konferenz sind die Schülerinnen und Schüler gefordert. Es wird in vier Werkstätten gearbeitet, die sich thematisch aus der ersten Konferenz herauskristallisiert haben - Schule, Mobilität, Konsum und Energie. Ziele der Werkstätten sind:

die methodischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu stärken und zu erweitern und sich dann unterschiedlichen Klima- und Umweltthemen praktisch zu nähern und diese mithilfe der angebotenen methodischen Ansätze zu erschließen.

Hierbei unterstützen uns zahlreiche Expertinnen und Experten von Freistaat und Kommunen aber auch Partner aus sächsischen Projekten und Initiativen aus den Bereichen der politischen Bildung und der Demokratiepädagogik. Am Nachmittag sollen die Ergebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse in einer Schlussrunde zusammengetragen und vorgestellt werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn viele junge Menschen aus allen Regionen Sachsens und auch aus ganz verschiedenen Bereichen, in denen Schülerinnen und Schüler schon heute aktiv sind, zur Konferenzen kommen. Mit der Anmeldung zur Konferenz ist die kostenfreie Nutzung ÖPNV möglich. Weiterführende Informationen finden Sie unter:


https://www.staatsregierung.sachsen.de/klimakonferenz-sachsischer-schulerinnen-und-schuler-6568.html.


Ich bitte Sie, uns zu unterstützen - sprechen Sie junge Sachsen an und begeistern Sie diese, am 29. Februar 2020 in Dresden mit dabei zu sein.


Mit freundlichen Grüßen

Michael Kretschmer

Ministerpräsident | Prime Minister

Weiterlesen ...

Multivisionsschau "Perú | Auf den Spuren der Inka"

Veranstaltungshinweis

Weiterlesen ...

Verkaufsbörse für Baby-, Kinderbekleidung & Zubehör

Weiterlesen ...

Argentinien & Chile

Weiterlesen ...

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht:

am Freitag, den 20.03.2020 von 14:00 bis 19:00 Uhr

in der Oberschule Schmiedeberg, Lutherplatz 24c



Weiterlesen ...

außergewöhnliche Multimediashow über "Schlesien"

3/22/20 4:00 PM

Der studierte Opern- und Chansonsänger Thomas W. Mücke und Frau Nina stellen mit ihren in brillantester Bildqualität und einzigartiger Synthese von Wort, Gesang und Musik inszenierten Mittelformat-Multimedia-Shows seit 30 Jahren deutschlandweit eine Institution dar.

Am 16.2./15.00 Uhr findet in der Stadthalle am Steintor in Bernau die Premiere der neuesten Live-Multimedia-Show über „Schlesien“ statt.

 

Diese Reise war nicht nur eine Erkundung einer Kulturlandschaft allererster Güte, sondern auch ein leises Abtasten der Vergangenheit meiner Ahnen.

War doch früher der Begriff „polnische Wirtschaft“ eher negativ besetzt, erlebt heute dieses Land einen sichtbar atemberaubenden Aufschwung: Topsanierte Altstädte, Schlösser und aufblühende Kurorte gehören mittlerweile zur Spitze Europas.

Natürlich werden wir uns auch in der Hauptstadt Schlesiens, Breslau (Wroclaw), ausgiebig umsehen –

ein Ort, der von größten deutschen Persönlichkeiten geprägt wurde und den die Polen wieder beeindruckend aufbauten.

Natürlich führe ich Sie auch in Rübezahls Reich, das Riesengebirge und zum Schluss können Sie nochmals so richtig träumen in den luxuriösen Nobelherbergen im Hirschberger Tal.

Sie dürfen auch mitsingen, wenn ich dazu  als studierter Opernsänger  schlesische Lieder trällern werde.

Es freuen sich auf Sie – Nina und Thomas W. Mücke

Weiterlesen ...

7. Heimattag des Wilsdruffer Landes

3/28/20

Flyer

Weiterlesen ...

Jolly Jumper Party

VK: 11 €,  AK: 14 € bis 21 Uhr, danach 16 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr


Weiterlesen ...

OsterDisco

ab 21 Uhr 
VK: 5 €, AK: 7 € bis 22 Uhr, danach 8 €


Weiterlesen ...

Beratungsmobil für Menschen mit Seh- und Lesebehinderung in Dippoldiswalde im Einsatz

Wann: Montag, 20. April 2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr

Wo:     Markt, 01744 Dippoldiswalde

 

 

Weiterlesen ...

Uwe Steimle „Heimatstunde“

am 26.06.2020 ab 19:30 Uhr
Einlass für alle limitierten Vorverkaufskartenbesitzer bereits 18:45 Uhr

Der äußerst vielseitige UWE STEIMLE (Kino-Held, mit eigener TV-Sendung "Steimles Welt-Kulturerbe" und ausgewiesener Bestseller-Autor) präsentiert sein neues Kabarett-Programm mit Texten und viel Spielwitz nach seinem gleichnamigen Buch „Heimatstunde”.

 

Aus dem Osten kommt das Licht – und UWE STEIMLE erklärt uns, warum. Er beschreibt sich gerne als den größten Kleinbürger. Mit seiner lakonischen Art und seiner feinen Ironie hat sich UWE STEIMLE ein treues Publikum erobert.

 

Nach seinem erfolgreichen Buch und Programm
„Meine Oma, Marx und Jesus Christus” legt er nun mit „Heimatkunde” nach:
"Jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird … haben wir in Wirklichkeit keine Zukunft mehr."

 

Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen. Eine Interpretation der Welt nach 1989 – neue Geschichten von UWE STEIMLE. Scharfzüngig und charmant, liebenswert und skurril, lakonisch und authentisch. Und getragen vom Bemühen, Brücken zu bauen.

 

Die Presse schreibt: "Mit einem gewissen Herkunftsstolz singt STEIMLE ein Loblied auf die Provinz. Denn nicht als ´global Player´ versteht er sich, ´sondern als Lokalakteur, Provinzknaller, Dialekt liebender Eigenbrötler, der die Fantasie zum Atmen braucht.´"

 


Weiterlesen ...

Sommer-Ferien-Abenteuer

Weiterlesen ...

Musikfest Erzgebirge

Vom 04. - 13.09.2020 finden zwischen Oelsnitz und Oberwiesenthal 13 Konzerte mit Vokal- und Instrumentalmusik aus 5 Jahrhunderten statt.

Weiterlesen ...

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr
Außenstelle Schmiedeberg
nachzulesen in Bekanntmachungen
Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX