Skip to content

Vortragsreihe im MiBERZ

Das MiBERZ ruft eine neue Vortragsreihe ins Leben

Das Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge im Schloss Dippoldiswalde - kurz MiBERZ - startet ab 15.4. eine neue Vortragsreihe. In Ihrem Rahmen werden monatlich Vorträge aus verschiedenen Disziplinen angeboten. Das Thema ist der Bergbau in allen seinen Facetten.

Neben archäologischen und historischen Themen werden auch kunstgeschichtliche und volkskundliche Themen sowie aktuelle bergbaurelevante Themen - wie bspw. das Zinnwald-Lithium-Projekt der Deutschen Lithium GmbH - einbezogen. So werden Fachleute aus verschiedenen Bereichen jeweils am zweiten oder dritten Montag im Monat über spanende Themen, wie 3D-Vermessung unter Tage, Restaurierung von Holz oder die Bergparade anlässlich der Hochzeit des Kronprinzen Friedrich August mit Maria Josepha von Österreich im Jahr 1719 referieren.

 

Veranstaltungsort:

MiBERZ (im Schloss Dippoldiswalde),

Kirchplatz 8, 01744 Dippoldiswalde

 

Termine 2019:

19.8.2019 um 19.00 Uhr - Abendführung durch das MiBERZ mit der Grabungstechnikerin Heide Hönig - „Anekdoten zur Auffindung und Bergung ausgewählter Funde“, Eintritt 2,50 €

8.9. - Tag des offenen Denkmals – verlängerte Öffnungszeiten 10-18; um 14.00 Führung durch die Räume des Schlosses Dippoldiswalde, freier Eintritt

16.9., 19 Uhr - Vortrag: Dr. Christoph Lobinger (LfA Sachsen): Dippoldiswalde 1200 – Virtuelle Möglichkeiten zur Vermittlung bergbaulicher Lebenswelten

7.10., 19 Uhr - Vortrag: Liane Albrecht-Kramer (LfA Sachsen): Wie restauriert man einen archäologischen Fund?

25.10., 19 Uhr - Vortrag: Jiří Neminář (Muzeum Hlučínska/Museum des Hultschiner Ländchens): Die deutsche Minderheit im Hultschiner Ländchen (Veranstaltung im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage) Anmeldung unter +49 (0) 3504 – 612629 oder info@miberz.de

13.11., 19 Uhr - Vortrag: Dr. Igor A. Jenzen (Staatliche Kunstsammlungen Dresden): Glück auf und ab im Erzgebirg – Die Bergparade anlässlich der Hochzeit von 1719 und die Realität des Bergbaus

9.12.,19 Uhr - Vortrag: Frank Schröder (LfA Sachsen): Dokumentation und 3D-Erfassung montanarchäologischer Befunde

Kontakt

Große Kreisstadt
Dippoldiswalde

Markt 2
01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504 - 64990
Fax: 03504 - 6499702

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Mo: 9:00 - 12:00 Uhr
Di:   9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 16:00 Uhr
Meldeamt + Bürgerbüro + Touristinfo
Di: 9:00 - 12:00 Uhr  u.
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi: Rathaus u. Außenstelle  geschlossen
Do: 9:00 - 12:00 Uhr und
     14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  9:00 - 12:00 Uhr
Außenstelle Schmiedeberg
nachzulesen in Bekanntmachungen
Bankverbindung:
IBAN: DE 78 8505 0300 3030 0001 16
BIC:   OSDDDE81XXX